Identitäts- und
Stammdatenmanagement

Die zentrale Stammdatenverwaltung und ein zentrales Identity Management sind für die Sicherung einer hohen und langfristigen Datenqualität von entscheidender Bedeutung. Komplexe Geschäftsprozesse sind darauf angewiesen, dass alle Stammdaten anwendungsübergreifend konsistent und zentral gepflegt sind. Dadurch werden zudem manuelle Aufwände durch Mehrfacheingaben reduziert und eine durchgehende Datenaktualität gewährleistet. Ein hochwertiges Stammdatenmanagement (Master Data Management, MDM) bietet eine hohe Prozessqualität aller auf diese Daten aufbauender Geschäftsprozesse. Ein weiterer Baustein dafür ist ein Identitätsmanagement (IdM) das Identitäten mitsamt ihren Eigenschaften, Credentials und Berechtigungen zentral verwaltet.

Westernacher Solutions hat für die Justiz Lösungen für das zentrale Datenmanagement und Recherche erstellt, mit deren Hilfe Daten verschiedener Anwendungen integriert und einem einheitlichen Management unterworfen werden. Damit wird Konsistenz, Aktualität und konstante Verfügbarkeit der relevanten Daten gewährleistet.

Visualisierung ID- und Stammdatenmanagement