Elektronischer Rechtsverkehr

Der elektronische Rechtsverkehr dient dazu, eine rechtsverbindliche elektronische Übermittlung von Dokumenten in gerichtlichen und staatsanwaltschaftlichen Verfahren zu ermöglichen. Zentrale Herausforderung ist neben der Vertraulichkeit der übermittelten Daten auch die Sicherstellung der Unverfälschtheit der Nachrichten. Darüber hinaus erfordert der elektronische Rechtsverkehr, dass die Authentizität der Absender und Empfänger von Nachrichten gewährleistet ist. Ebenso kann mit Hilfe des elektronischen Rechtsverkehrs die erfolgreiche und rechtsverbindliche Zustellung von Nachrichten nachgewiesen werden. Um die Anforderungen zu erfüllen ist eine komplexe IT-Infrastruktur notwendig.

Visualisierung - Lösungen rund um den elektronischen Rechtsverkehr

Westernacher Solutions hat für die Justiz zahlreiche Lösungen erarbeitet, mit deren Hilfe der elektronische Rechtsverkehr zwischen Gerichten, Staatsanwaltschaften, Anwälten und Notaren etabliert werden konnte. Neben Kommunikationslösungen, die den Notaren ermöglichen, am elektronischen Rechtsverkehr teilzunehmen, zählen Infrastrukturlösungen für das notwendige Identitätsmanagement zum Lösungsangebot. Ebenso unterstützt Westernacher Solutions die Justiz kontinuierlich bei der Führung und Weiterentwicklung des elektronischen Rechtsverkehrs.