Im Zuge von Identifikationsstellen und Folgezertifizierungen offizieller Dokumente wird regelmäßig (3-5 Jahre) eine Überprüfung des Personalausweises benötigt. Die Anwendung ID-Check von Westernacher Solutions, kann mittels künstlicher Intelligenz solche Prüfungen automatisch validieren. Die Daten werden bei Änderung auf Plausibilität geprüft und ggf. korrigiert.

Identifikationsstellen und Zertifizierungsstellen überprüfen den Personalausweis einmalig oder auch in regelmäßigen Abständen. Diese meist manuelle Prüfung beinhaltet die Validierung des Lichtbildausweises und der vorhandenen Informationen. Alle Änderungen und auch unveränderte Informationen müssen zudem meist manuell in eine Datenbank eingegeben und einzeln auf Richtigkeit geprüft werden. Diese Überprüfung wird von Mitarbeitenden der Zertifizierungsstelle durch Bestätigung jeder einzelnen Position und des Lichtbildausweises im Vergleich zum alten durchgeführt.

ID-Check – Validierung von Identifikationsdokumente

Westernacher Solutions hat hierfür eine künstliche Intelligenz entwickelt. Sie validiert den neuen Personalausweis und überprüft das Lichtbild und verifiziert es gegen die alten gespeicherten Bilder. Mittels OCR-Erkennung (Optical Character Recognition) werden Personendaten automatisch aufgenommen und in eine Datenbank geschrieben. Die Änderungen der Informationen, wie z.B. Adress- oder Namensänderungen werden auf Plausibilität geprüft und ggf. aktualisiert. Eine manuelle Eingabe der Daten muss nicht mehr stattfinden und die künstliche Intelligenz ist in der Lage das Lichtbild zu validieren. Somit kann die Arbeit der Mitarbeitenden stark beschleunigt und vereinfacht werden.

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Maria Börner

Business Development AI

AUCH INTERESSANT

  • Elektronischer Rechtsverkehr (ERV) – rechtssicherer Austausch von Dokumenten und Daten
  • Die Justiz-Infrastruktur – das Rückgrat des elektronischen Rechtsverkehrs (ERV)