SAFE im dauerhaften Portfolio des IT-Planungsrates

SAFE im dauerhaften Portfolio des IT-Planungsrates

Der IT-Planungsrat, das zentrale Steuerungsgremium für die IT von Bund und Ländern, hat beschlossen, das von der Westernacher Solutions AG gemeinsam mit ihrer langjährigen Partnerin, der Procilon Group, Leipzig (www.procilon.debetreute und weiterentwickelte SAFE-System (Secure Access to Federated eJustice/E-Government) in das Portfolio der dauerhaft betriebenen Anwendungen des IT-Planungsrats zu überführen.

Mit SAFE stehen öffentlichen Verwaltungen somit sichere elektronische Identitäten (eIDs) für Personen und Organisationen zur Verfügung.

SAFE basiert auf offenen Standards und hat sich als föderales System bereits in der Justiz bewährt.

Quelle: http://www.egovernment-computing.de/weichenstellung-fuer-die-digitale-zukunft-der-verwaltung-a-592703/?cmp=nl-188&uuid=95B2B015-6E4F-47E3-8702F395A209D045