Bürgerservice – die FundInfo-Bürgersuche

Mit FundInfo stellen Sie Ihren Bürgern und Besuchern einen praxiserprobten, elektronischen Bürgerservice bereit. Der Bürger kann via Internet – übrigens auch per Smartphone –

  • Recherchen über die öffentlichen Daten aller an FundInfo angebundenen Fundbüros durchführen
  • in Ihren Verkaufsanzeigen stöbern.

Im FundInfo-Informationsverbund arbeiten alle angebundenen Fundservicestellen – kommunale Fundbüros, Verkehrsbetriebe, Schwimmbäder, die Polizei usw. – in einem gemeinsamen Datenbestand. Das ermöglicht dem Bürger flächendeckende Recherchen rund um die Uhr.

Damit Sie diesen Bürgerservice allen Bürgern und Besuchern Ihrer Stadt zur Verfügung stellenkönnen, wurde die Bürgersuche im Sinne der Barrierefreiheit optimiert.

Und wenn der Bürger keinen Internetzugang hat?

Auch dann verbessert FundInfo Ihre Auskunftsmöglichkeiten erheblich. Bei telefonischer oder persönlicher Anfrage eines Bürgers

  • können Sie sofort eine Recherche über Ihren Bestand oder über alle im System erfassten Fundsachen durchführen, deren Fundort in einem Umkreis von 10, 50 oder 100 km um Ihr Fundbüro liegt
  • können Verlustmeldungen unmittelbar erfasst werden.

Wenn sie ohne FundInfo nur antworten können: „Tut mir leid, bei uns wurde keine passende Fundsache abgegeben“, könnte die Antwort mit FundInfo lauten: „In unserer Nachbarstadt finde ich eine Fundanzeige, die zu dem verlorenen Gegenstand passt.“